Eröffnung der Ausstellung kostbarer nationaler Gegenstände

Dienstag, 10. Januar 2017 - 17:09:42

eroffnung der ausstellung kostbarer nationaler gegenstande hinh 0
Die Ngoc Lu-Bronzetrommel.

(VOVworld) – Die Ausstellung kostbarer nationaler Gegenstände Vietnams ist am Dienstag im Nationalen Geschichtsmuseum in Hanoi eröffnet worden. Dabei können Besucher über 18 kostbare Gegenstände aus den Zeiten der Dong Son-Kultur vor über 2000 Jahren, des Staates Dai Viet, verschiedener feudalistischer Dynastien bis zur Gründung der Demokratischen Republik Vietnam sehen. Zu den Gegenständen gehören vor allem die Ngoc Lu-Bronzetrommel der Dong Son Kultur, die vor 2000 bis 2500 Jahren bestand sowie das Werk “Gefängnis-Tagebuch”, das Buch “Duong Kach Menh” und das Manuskript “Aufruf zum Widerstandskampf” von Präsident Ho Chi Minh. Dazu Nguyen Van Doan, der Vizedirektor des Nationalen Geschichtsmuseums:

”Diese kostbaren nationalen Gegenstände sind vom Nationalen Geschichtsmuseum schon lange bewahrt und mehrmals dem Publikum bei zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland vorgestellt worden. Es ist allerdings das erste Mal, dass alle 18 kostbaren nationalen Gegenstände gemeinsam in einer Ausstellung präsentiert werden.”

Diese Ausstellung dauert noch bis Mai.