Neue Chancen zur Zusammenarbeit zwischen Vietnam und Israel

Montag, 20. März 2017 - 16:29:19

(VOVworld) – Auf Einladung des Staatspräsidenten Tran Dai Quang besuchen der israelische Präsident Reuven Rivlin und seine Gattin vom 19. bis zum 25. März Vietnam. Ziel des Besuches ist es, die Zusammenarbeit in zahlreichen Bereichen zu fördern. Dies trägt zur Intensivierung der Beziehungen zwischen Vietnam und Israel bei.

 

neue chancen zur zusammenarbeit zwischen vietnam und israel hinh 0
Die Empfangsfeier des israelischen Präsidenten Reuven Rivlin in Hanoi. (Foto: Nhan Sang/ VNA)

Vietnam und Israel haben 1993 ihre diplomatischen Beziehungen aufgenommen. Seitdem sind die bilateralen Beziehungen in zahlreichen Bereichen verstärkt worden. Insbesondere erkannte Israel im Mai 2016 Vietnam als vollständige Marktwirtschaft an.

Gute Beziehungen in zahlreichen Bereichen

Im politischen Bereich erhalten beide Seiten den Austausch von Delegationen auf allen Ebenen aufrecht, vor allem hervorzuheben sind der Vietnam-Besuch des israelischen Präsidenten Simon Peres im Jahr 2011 und der Israel-Besuch von Vizepremierminister Hoang Trung Hai im Jahr 2015. Zahlreiche Vereinbarungen wurden von beiden Ländern unterzeichnet, wie beispielsweise das Rahmenabkommen über die Zusammenarbeit in Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, Landwirtschaft und Handel und das Abkommen über die Zusammenarbeit in Kultur und Information. Die erste Sitzung der israelisch-vietnamesischen Regierungskommission fand im Oktober 2014 in Tel Aviv statt.

Vietnam und Israel haben beeindruckende Entwicklungsschritte bei der Zusammenarbeit in Wirtschaft und Handel erreicht. Das bilaterale Handelsvolumen ist von 222 Millionen US-Dollar im Jahr 2010 auf mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 gestiegen. Vietnam exportiert hauptsächlich Handys, Bauelemente, Schuhe, Kaffee, Textilwaren und Meeresfrüchte nach Israel und importiert Maschinen, hochtechnologische Geräte und Düngemittel aus Israel. Derzeit verhandeln beide Länder über ein Freihandelsabkommen. Bis Ende des ersten Quartals werden noch 25 israelische Investitionsprojekte mit einem Wert von mehr als 46 Millionen US-Dollar in Vietnam umgesetzt. Im August 2013 wurde das Projekt “Farm für die Zucht von Kühen mit Hochtechnologien” mit der technischen Unterstützung und Entwicklungshilfe Israels gestartet. Israel sicherte zu, 250 Millionen US-Dollar für vietnamesische Unternehmen, die mit israelischen Partnern zusammenarbeiten, zur Verfügung zu stellen.

Die Kooperation in Wissenschaft, Technologie und hochtechnologischer Landwirtschaft zwischen beiden Seiten ist in zahlreichen vietnamesischen Provinzen umgesetzt worden. Zum Beispiel hat Israel moderne Technologien für die Tierzucht, den Anbau und die Bewässerung, die in Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt umgesetzt werden, transferiert.

Seit 2008 hat Israel mehr als 2100 Vietnamesen ein einjähriges Stipendium bereitgestellt. Dadurch konnten sie in israelischen landwirtschaftlichen Betrieben lernen und arbeiten. Außerdem hat Israel seit 2010 rund 1400 landwirtschaftliche vietnamesische Arbeitskräfte aufgenommen, die in einem Zeitraum von fünf Jahren in Israel arbeiten.

Potenzial zur Zusammenarbeit zwischen Vietnam und Israel ist noch groß

Im Vorfeld seines Vietnam-Besuchs bekräftigte Präsident Rivlin, dass zahlreiche Potenziale und Stärken Vietnams und Israels noch nicht vollständig genutzt worden seien. Beide Seiten könnten die Zusammenarbeit in Landwirtschaft, Bewässerung und Schutz der Wasserressourcen intensivieren. In diesen Bereichen habe Israel zahlreiche Erfahrungen und verfüge über moderne Technologien. Israel könne Vietnam bei der Suche nach neuen Technologien helfen, womit das Land den Ertrag von Nahrungspflanzen erhöhen und die Bevölkerung mit ausreichend Trinkwasser versorgen könnte.

Beim diesmaligen Vietnam-Besuch wird Rivlin von mehr als 50 führenden israelischen Unternehmern begleitet. Ein vietnamesisch-israelisches Unternehmerforum wird veranstaltet, um die Wirtschaftszusammenarbeit zwischen beiden Ländern zu intensivieren.

Während seines Vietnam-Besuchs werden der Gast aus Israel und die Spitzenpolitiker Vietnams über Maßnahmen zur Verstärkung der bilateralen Beziehungen und Lösung der globalen Herausforderungen beraten. Der Besuch wird neue Impulse für die Beziehungen zwischen beiden Ländern in der kommenden Zeit schaffen.