Quang Thanh Giang, ein junger Musiker mit großer Leidenschaft für Kreativität

Donnerstag, 13. April 2017 - 16:23:46

(VOVworld) – Im Mekongdelta gibt es derzeit nur wenige junge Musiker, die sowohl gute Kenntnisse über Volksmusik haben, als auch gut ausgebildet und kreativ genug sind, um ein neues musikalisches Werk zu komponieren. Komponist Quang Thanh Giang in der Stadt Can Tho wird jedoch von jungen Musikern in der Region als Vorbild betrachtet. 

quang thanh giang, ein junger musiker mit großer leidenschaft fur kreativitat hinh 0
Musiker Quang Thanh Giang.


Komponist Quang Thanh Giang ist im Jahr 1977 in einer bedürftigen Familie in Ca Mau geboren. Trotzdem sind Quang Thanh Giang und seine Schwester musikalisch begabt und besitzen eine große Leidenschaft für die Musik. Quang Thanh Giang und seine jüngere Schwester haben an der Kunsthochschule gelernt. Er hat Komposition studiert und seine Schwester interessierte sich für das Fachgebiet Aufführung. Während des Studiums mussten sie arbeiten, um das Studium zu finanzieren. Danach studierten sie weiter am Konservatorium von Ho-Chi-Minh-Stadt. Quang Thanh Giang begann über die Themen „Heimat“ und „Liebe“ zu schreiben. Seine Kompositionen sind stets bei den Zuhörern beliebt und kreativ in den Melodien sowie Texten. Damit hatte er viele Erfolge in der Stadt sowie in der Region erreicht. Vor kurzem hat sein neues Lied „Sonnenstrahlen im Westen“ die höchste Auszeichnung beim nationalen Musikwettbewerb gewonnen. Er erzählt von den Emotionen und den Gründen, die sein Lied erfolgreich gemacht haben.

„Ich habe das Lied „Sonnenstrahlen im Westen“ im Mai 2016 geschrieben. Es besingt Can Tho und das Mekongdelta, wo ich geboren und aufgewachsen bin. Ich bin überallhin gereist, um zu erfahren, wie sich unsere Heimat täglich ändert. Von den entlegenen Gebieten bis zu den Städten haben die Einwohner ein besseres und wohlhabenderes Leben. Mein Lied „Sonnenstrahlen im Westen“ handelt von einem positiven Signal und dem Aufschwung der Heimat in der Entwicklung.“

Der junge Musiker Quang Thanh Giang beschäftigt sich mit Komponieren und ist zugleich Vizeleiter des vietnamesischen Komponistenverbands in Can Tho. Er setzt sich außerdem für Liveaufnahmen, Harmonie und Instrumentation von Kunstvorführungen der Stadt Can Tho und Nachbarprovinzen sowie Fernsehprogramme ein. Mit einer guten Ausbildung, Gesundheit und Leidenschaft befindet sich Quang Thanh Giang am Anfang der Blütezeit seiner Kunstaktivitäten. Komponist Le Nghiep, ein Mitglied des vietnamesischen Komponistenverbands hat Quang Thanh Giang bei vielen künstlerischen Aktivitäten in der Stadt Can Tho begleitet.

„Quang Thanh Giang ist ein Musiktalent. Er ist ein zuverlässiger Mensch für Komposition, Studioaufnahmen, Harmonie und Instrumentation im Mekongdelta. Seine Lieder sind beliebt und er kann auch gut Musikinstrumente spielen. Heute ist er in der Blütezeit des Lebens eines Künstlers.“

Der Vorsitzende des vietnamesischen Komponistenverbands, Professor Do Hong Quan sagte, im Mekongdelta seien bereits einige junge Musiker mit eindrucksvollen Werken entdeckt worden.

„Zuletzt wurde der junge Komponist Quang Thanh Giang in Can Tho bekannt. Er ist ein neues Mitglied des Komponistenverbands. Die Jury hat sich im Jahr 2016 darauf geeinigt, sein Lied „Sonnenstrahlen im Westen“ auszuzeichnen. Es ist ein neues und schönes Lied. Ich finde, es ist ein gutes Signal für die vietnamesische Musik“

Beim Musikfestival im Mekongdelta in der Provinz Hau Giang sollte die Musik aus dem Mekongdelta laut den Organisatoren einen Ausweg aus der alten Routine finden, um kreative Lieder zu schaffen, die nicht nur dem Publikum dienen, sondern auch einen Zugang zur Weltmusik finden. Auf dem zukünftigen gemeinsamen Weg der Musik aus dem Mekongdelta ist der junge Musiker Quang Thanh Giang ein neues Vorbild, das die jungen Musiker ermutigt, ihre Leidenschaft sowie die traditionelle Kunst der Vorfahren fortzuführen.