Perspektive der vietnamesischen Wirtschaft im Jahr 2017

Sonntag, 1. Januar 2017 - 17:57:16

(VOVworld) – Im Jahr 2017 steht Vietnam vor zahlreiche Herausforderungen und Schwierigkeiten aus dem In- und Ausland. Nach Meinung vieler Wirtschaftsexperten hat Vietnam aber Vorteile, die das Wirtschaftswachstum fördern können.

 

perspektive der vietnamesischen wirtschaft im jahr 2017 hinh 0
Wirtschaftsexpertin Pham Chi Lan. (Foto: cafef.vn)

Die Vorteile für die vietnamesische Wirtschaft im Jahr 2017 kommen aus den Freihandelsabkommen sowie den Mechanismen und der Politik zur Begünstigung des Investitionsumfelds. Export, Immobilien und Börsen werden mit stabilem Wachstum prognostiziert.

Vorteile aus den Freihandelsabkommen

Die Wirtschaftsexpertin Pham Chi Lan sagt, Vietnam befinde sich noch in der Integrationsphase. Das transpazifische Wirtschaftspartnerschaftsabkommen TPP könnte durch eine andere Politik der USA beeinflusst werden. Aber die ergänzten Regeln werden derzeit von anderen beteiligten Ländern diskutiert. Vietnam könnte sich völlig an dem TPP-Abkommen mit anderen Mitgliedsländern beteiligen. Das Freihandelsabkommen mit der europäischen Union sei auch ein Vorteil für Vietnam, sagte Pham Chi Lan.

“EU steht auch vor großen Herausforderungen. Aber mit einzelen EU-Mitgliedsländern hat Vietnam schon strategische Partnerschaften oder umfassende Partnerschaften hergestellt. Wir sollten diese Beziehungen fortführen, um eine Grundlage für die langfristige Entwicklung mit ihnen zu schaffen. Freihandelsabkommen mit Südkorea und mit anderen Ländern sind Impulse für Vietnam.”

Pham Chi Lan fügte hinzu, andere Vorteile bestehen aus Chancen der Erneuerung und Erfahrungen durch die Entwicklung in den vergangenen Jahren.

“Die Chancen für die Erneuerung stehen immer da. Angesichts der eigenen Nachfragen muss sich Vietnam auf neuem Niveau entwickeln. Die Erneuerung bringt ebenfalls Vorteile. Während der Integration erkennt Vietnam, dass man sich ohne seine eigene Kraft, davon vor allem die eigene Kraft der Wirtschaft und der Unternehmen, nicht entwickeln kann. Nur mit ausländischer Hilfe kann ein Land nicht vorwärst gehen.”

Nach Ansicht der Experten soll Vietnam während der Integration in die Weltwirtschaft zugleich die eigene Kraft stärken, um stärker in der Welt konkurrieren zu können. Nur so lohne sich die Integration. Neben den Vorteilen der Freihandelsabkommen und der Erneuerung werden der Export und der private Konsum angesichts der Erhöhung des Einkommens aus der Landwirtschaft gefördert. Der Immobilienmarkt ist mit ständigem Tempo gewachsen. Vietnam ist sogar als  beliebtester Standort vieler großer Investoren für Immobillien in Südostasien bezeichnet worden Der Preis der Aktien in Vietnam ist höher als in anderen Ländern in der Region. Der Konzern Dragon Capital ist eine für Vietnam fokussierende finanzielle Institution. Der Präsident von Dragen Capital Dominic Scriven sagte, der Börsenmarkt Vienams habe noch Chancen für Entwicklung. Der Reingewinn könnte etwa bei 19 Prozent im Jahr 2017 betragen, prognostizierte Scriven. 

Vorteile aus der Entschlossenheit für Politikänderung

Das vietnamesische Wirtschaftswachstum im Jahr 2017 wird dank der Änderung der Mechanismen und des Investitionsumfelds verbessert. Dadurch wird die Privatwirtschaft als Hauptimpuls für die Wirtschaft im nächsten Jahr gesehen. Die Entschlossenheit Vietnams in der Umstrukturierung der staatlichen Investition, der Staatsschulden und der verschärften Maßnahmen gegen Korruption kann dem Investitionsumfeld Vorteile bringen. Experten prognostizieren, dass sich der Finanzmarkt ausgewogener entwickeln wird. Dazu sagt der Wirtschaftsexperte Le Dang Doanh.

“Das Investitionsumfeld Vietnams wurde in der Rangliste der Weltbank auf neun Stelle herabgestuft. Das Weltwirtschaftsforum erhöht die Stelle Vietnams für das internationale Handelsumfeld. Vietnam wurde bewertet, Fortschritte bei der Bearbeitung der Formalitäten für Im-und Export gemacht zu haben. Premierminister Nguyen Xuan Phuc hat vereinbart, einen kontruktiven Staat zu gründen, der Unternehmen unterstützt und mit ihnen kooperiert, um eine transparente Regierung aufzubauen. Damit werde die Korruption und die Prozeduren vermindert.”

Die vietnamesische Wirtschaft im Jahr 2017 steht zwar noch vor zahlreichen Herausforderungen, wird aber Vorteile bekommen, die der Wirtschaft bei ihrer Entwicklung helfen. Sie werden dazu beitragen, die Gesellschaft zu stabilisieren und die geplanten Ziele erreichen zu können.

Briefkastensendung vom 19.04.2017

Briefkastensendung vom 19.04.2017

(VOVworld) - Antworten auf Frage von Dieter Leupold aus Leipzig über Feiertage und auf Frage von Manfred Korn aus Stuttgart über Elektroroller in Vietnam.

mehr

Das Leben der Vietnamesen in Deutschland

Das Leben der Vietnamesen in Deutschland

(VOVworld) – Nach Angaben des vietnamesischen Außenministeriums leben derzeit mehr als 100.000 Vietnamesen in Deutschland. Sie leben zum Großteil in den neuen Bundesländern, aber auch zerstreut in den alten Bundesländern....