Gesang auf dem Meer und Inseln

(VOVworld) - Die Spratlyinselgruppe liegt im südchinesischen Meer. An diesen Maitagen können die vietnamesischen Marinesoldaten und Inselbewohner öfter live Konzerte besuchen. Denn eine Gruppe des Hanoier-Ensembles ist derzeit auf der Inselgruppe auf Touren. 


Gesang auf dem Meer und Inseln - ảnh 1
Soldaten holen die Delegation mit kleinen Booten ab.


Als die Sängerin Thu Thuy zu singen beginnt, wird es still im Publikum. Die Besucher des live Konzerts auf der Truong Sa Lon Insel sind vor allem Marinesoldaten. Sie sind sehr jung. Manche von ihnen brechen in Tränen aus. Sie sind tief bewegt. Denn es ist nicht normal, dass die Marinesoldaten ein live Konzert mitten auf dem Meer erleben können. Thu Thuy sagt, sie habe vorher auf dem Schiff nur ein wenig geschlafen.

“Ich freue mich. Das ist das erste Mal, dass ich die Spratlyinselgruppe besuche. Wir wurden von den Inselbewohnern und vor allem von den Marinesoldaten herzlich empfangen. Das Leben auf den Inseln ist hart. Wenn ich auf den Inseln singe, habe ich ein anderes Gefühl. Die Spratlyinseln gehören zu Vietnam.”

Für den Sänger Thanh Minh ist es auch das erste Mal, dass er die Spratlyinseln besucht. Vorher habe er viel über die Spratlyinseln recherchiert, sagt Minh. Die Soldaten auf den Inseln sangen gern mit, so der Sänger aus Hanoi.

“Ich freue mich darüber, dass ich mit den Marinesoldaten gesprochen und gesungen habe. Die Soldaten schützen die Inseln und ich freue mich, dass ich mit meiner Stimme den Soldaten eine Freude gemacht habe.”

Die Sängerin Phuong Hoa ist zum fünften Mal auf der Insel. Das erste Mal liegt schon 20 Jahre zurück, sagt Hoa.

“Ich war noch sehr jung, als ich die Inseln zum ersten Mal betrat. Damals hatten die Marinesoldaten große Sehnsucht nach Besuchen vom Festland, vor allem von Sängern und Künstlern. Sie konnten den Sängern keine Blumen schenken, weil es keine gab. Wir haben den Soldaten ihre Kleidung geflickt. Wir haben ihnen eine große Freude gebracht, als wir sie damals besuchten.”


Gesang auf dem Meer und Inseln - ảnh 2
Die Aufführung auf der Insel.

 
Ein Konzert auf den Inseln ist oft ohne Bühne, ohne Lautsprecher und ohne Mikrophone. Eine Gitarre reicht, um in einem mobilen Konzert für die Soldaten aufzutreten. Oft singen die Soldaten mit. Motivation für die Sänger sind das Klatschen oder die Zugabe-Schreie. Solche Konzerte finden oft bis Mitternacht statt. Soldaten und Sänger wollen keinen Abschied nehmen. Das Schiff bringt die Künstler weiter auf ihre Reise. Ihre Stimme wäre aber ewig bei den Soldaten geblieben

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres