Fotoausstellung “Hanoi in mir” in Thang Long-Zitadelle

(VOVworld) – Vom 1. bis zum 6. Oktober 2016 hat die Fotoausstellung “Hanoi in mir” in der Thang Long-Zitadelle stattgefunden. Im Rahmen der Ausstellung konnten Kunstanhänger mehr als 80 Fotos über das Erbe von Hanoi bewundern.


Fotoausstellung “Hanoi in mir” in Thang Long-Zitadelle - ảnh 1
Veranstaltet wird die Ausstellung von der Zeitung „Kinh tế & Đô thị“ (Wirtschaft und Städte) und dem Fotoclub der Senioren der Stadt Hanoi

Fotoausstellung “Hanoi in mir” in Thang Long-Zitadelle - ảnh 2
Ziel der Ausstellung ist es, die großen Werte des architektonischen Erbes aus tausend Jahren der Hauptstadt Thang Long-Hanoi zu ehren und für die interessanten Besuchsziele in Hanoi zu werben.

Fotoausstellung “Hanoi in mir” in Thang Long-Zitadelle - ảnh 3

Die Veranstaltung gilt der Geschichte über die langjährige Präsenz der historischen Einrichtungen, die von vielen Generationen der Hanoier fürsorglich gepflegt wurden. Damit wollen sie den Stolz auf den „Schatz“ der Vorfahren ausdrücken. 


Fotoausstellung “Hanoi in mir” in Thang Long-Zitadelle - ảnh 4
Die Fotos zeigen, dass Hanoi eine tausendjährige Geschichte
hat, die auch durch viele Dynastien seine eigenen Kulturwerte
bewahrt hat, die in keinem anderen Land der Welt zu sehen sind.

Fotoausstellung “Hanoi in mir” in Thang Long-Zitadelle - ảnh 5
Hanoi wird als eines der zehn attraktivsten Reiseziele der Welt bewertet.

Fotoausstellung “Hanoi in mir” in Thang Long-Zitadelle - ảnh 6
Durch zehn Fotoausstellungen gilt Hanoi jährlich Anfang Oktober als ein beliebter „Treffpunkt“ der Anhänger der Fotografie und der Stadt Hanoi.

Fotoausstellung “Hanoi in mir” in Thang Long-Zitadelle - ảnh 7
Das Werk „Flaggenturm Hanoi“ von Nguyen Anh Tuan.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres