Hochschuldozentinnen engagieren sich für Wissenschaftsforschung

(VOVworld) – Sie sind Dozentinnen der Fakultät für Biologie an der Naturwissenschaftshochschule in Hanoi. Neben den Vorlesungen engagieren sie sich für die Wissenschaftsforschung. Die Dozentinnen wurden jüngst von der vietnamesischen Frauenunion ausgezeichnet.

Hochschuldozentinnen engagieren sich für Wissenschaftsforschung - ảnh 1
Neben den Vorlesungen engagieren sich die Dozentinnen der Fakultät für Biologie an der Naturwissenschaftshochschule in Hanoi sehr für die Wissenschaftsforschung.
(Foto: hus.vnu.edu.vn)

 
Wissenschaftliche Forschungen gehören neben Vorlesungen zu der wichtigen Arbeit der Hochschuldozenten und vor allem der Hochschuldozentinnen der Fakultät für Biologie an der Naturwissenschaftshochschule in Hanoi. Sie müssen manchmal einen langen Weg zurücklegen, um die Forschungen umzusetzen. Abends gehört das Lesen von Fachbüchern zu den Pflichtaufgaben. Neue Technologien zu beherrschen, um damit in der Wissenschaft nicht in Rückstand zu geraten, das streben die Frauen an. Viele ihrer Forschungen erhalten in der Praxis große Aufmerksamkeit und behandeln aktuelle Probleme wie Umweltverschmutzung, Krebs und Gentechnik. Dazu Frau Le Thu Ha, stellvertretende Leiterin der Fakultät für Biologie der Naturwissenschaftshochschule Hanoi.

„In der Biologie haben wir zwei Forschungsbereiche, die praktische Anwendung und die Artenvielfalt. Die Hochschuldozentinnen beschäftigen sich mit Vorlesungen und Forschungen im Labor. Manche Experimente müssen auch über Nacht durchgeführt werden. Für den Bereich Artenvielfalt müssen sie ihre Forschungen am Meer oder auch im Gebirge betreiben. Alle Frauen in unserer Fakultät erfüllen bisher ihre Aufgaben gut.“

Die Studenten bei ihren Forschungen zu unterstützen, gehört auch zu den Aufgaben der Hochschuldozentinnen. In den jüngsten fünf Jahren wurden 83 wissenschaftliche Forschungen abgeschlossen, darunter die „Erforschung von Stoffen, die die HIV-Protease bremsen, um Medikamente gegen AIDS herzustellen“ oder „Forschungen über den Zustand ausgewählter Gene, die in Methylgruppen vorliegen und deren Anwendungen“. Viele Ergebnisse der Forschungen finden in der Praxis große Anwendung. Dazu der Vizedirektor der Naturwissenschaftshochschule Hanoi, Pham Tuan Nghia.

„Die meisten Dozentinnen der Hochschule bekamen eine gute Ausbildung und werden hoch angesehen. Sie haben wichtige Positionen in der Hochschule inne und meistern ihre Aufgaben gut. Sie haben große Beiträge für die Naturwissenschaftshochschule geleistet.“

Rund zwei Drittel des Personals der Fakultät für Biologie sind Frauen. Daher erhalten sie die große Aufmerksamkeit der Hochschulleitung. 1998 gründeten sie eine Kontaktgruppe, die sich um die Sorgen und das Leben der Dozentinnen kümmert. Frauen in der Fakultät für Biologie sollten gut im Rahmen der Arbeit und fleißig im Haushalt seien. Die Kontaktgruppe ist für die Dozentinnen der Fakultät für Biologie ein Treffpunkt in der Hochschule sowie ein Zuhause. Die Vizevorsitzende des Gewerkschaftsbunds der Fakultät für Biologie Le Quynh Mai sagt.

„Die Kontaktgruppe hilft seit 1998 den Mitarbeiterinnen der Hochschule bei allen Problemen in der Hochschule und Zuhause. Wenn sie ein Problem haben, kommen sie zu den Mitgliedern der Kontaktgruppe, um darüber zu sprechen. Das sind viele Kleinigkeiten, die aber im Leben eine große Bedeutung haben.“

Frauen der Fakultät für Biologie der Naturwissenschaftshochschule Hanoi wurden für ihre Beiträge Zuhause und in der Hochschule ausgezeichnet. Sie sind ein Garant für eine glückliche Familie und Erfolge in der Hochschule.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres