Ausstellung zur Ehrung der kulturellen Werte des Meeres und der Inseln Vietnams

(VOVWORLD) - Mit natürlichen Bedingungen, schönen Stränden und attraktiven kulturellen Schätzen hat die zentralvietnamesische Provinz Quang Nam große Potenziale für den Tourismus. Die Provinz strengt sich an, touristische Produkte zu entwickeln und effizient die kulturellen Werte des Meeres und der Inseln zu erschließen, sowie mit anderen Provinzen in diesem Bereich zu kooperieren. Ziel der Ausstellung der kulturellen Werte des Meeres und der Inseln in Quang Nam ist es, diesen Plan zu fördern. 
Ausstellung zur Ehrung der kulturellen Werte des Meeres und der Inseln Vietnams - ảnh 1Besucher auf der Ausstellung. (Foto: Lan Anh) 

Auf der Bühne auf dem Platz Tam Thanh im Kreis Tam Ky in der Provinz Quang Nam übt eine Gruppe von Fischern zum letzten Mal den Volksgesang Ho Ba Trao der Fischerdörfer an der Küste in Phu Yen. Er wird bei der Eröffnung des Festivals der Kulturschätze des Meeres und der Inseln vom 9. bis zum 14. Juni vorgeführt. Huynh Van Minh, Mitglied des Ho Ba Trao-Klubs in der Provinz Phu Yen erklärt die Bedeutung dieses Volksgesangs:

„Ho Ba Trao hat eine spirituelle Bedeutung und hebt die Stärke der Bewohner an der Küste hervor. Die Fischer in Phu Yen und im ganzen Land haben den Ahnenkult zur Ehrung des Wals. Und Ho Ba Trao ist eng mit diesem Ahnenkult verbunden. Sie verstärken die Solidarität der Fischer und ermutigen sie beim Fischfang im Meer.“

Die Künstler und Meister aus 15 Provinzen landesweit nehmen an der Ausstellung für Kulturschätze des Meeres und der Insel Vietnams teil. 

Ausstellung zur Ehrung der kulturellen Werte des Meeres und der Inseln Vietnams - ảnh 2

Im Mittelpunkt der Ausstellung ist die Präsentation der Bilder, Exponate und kulturelle und touristische Produkte. Die Ausstellung zeigt ein Panorama über das Meer und die Inseln Vietnams in verschiedenen historischen Epochen durch die Dokumente, Gegenstände, altertümliche Landkarten über die beiden Inselgruppen Hoang Sa und Truong Sa von Vietnam. 19 königliche Dokumente der Nguyen-Dynastie über die Souveränität Vietnams auf die beiden Inselgruppen Hoang Sa und Truong Sa wird ebenfalls ausgestellt. 150 altertümliche Gegenstände der Meeres- und der Inselkultur durch verschiedene historische Epochen, Kostüme für Feste der Fischer werden vorgestellt. Im Ausstellungsgebiet der 16 Provinzen und Städte werden volkstümliche Kunstprogramme stattfinden sowie Produkte aus dem Meer und die Spezialitäten der beteiligten Provinzen verkauft. Der Vize-Direktor des Kulturzentrums der Provinz Ba Ria Vung Tau erläutert die Ausstellung:

„Die Ausstellungshalle der Provinz Ba Ria Vung Tau besteht aus fünf Inhalten, die sich nur auf die Farbe des kulturellen Tourismus der Provinz konzentrieren. Erstens werden die Bilder von Vung Tau vorgestellt, seit die Vorfahren das Gebiet im Süden entdeckten, bis hin zur heutigen Wirtschaftszone. Der zweite Inhalt geht um volkstümliche Feste der Fischer. Drittens wird die Arbeit auf dem Meer und der Tourismus von Ba Ria Vung Tau auf dem Weg der Entwicklung beschrieben.“

Das Meer und die Insel in Quang Nam sind nicht nur Lebensquelle für die Bewohner, sondern auch ein Raum für verschiedene Schichten der Kulturidentitäten. Dazu zählen die Kulturfeste der Handwerksdörfer, die Sitten und Bräuche und das Fischfang-Fest. Der Direktor der Behörde für Kultur, Sport und Tourismus der Provinz Quang Nam, Dinh Hai informiert über die Veranstaltung:

„Die starke Grundlage der Wirtschaft in Quang Nam ist die Meereswirtschaft. Unsere Kultur ist eng mit dem Meer, dem spirituellen Leben und der Entwicklung der modernen Gesellschaft verbunden. Ich glaube, diese Kulturidentitäten zu bewahren ist die Bewahrung der Seele der Nation. Wir sollten die jüngere Generation aufklären, damit sie ausführlich die Bewahrung der kulturellen Werte des Meeres und der Inseln vorantreiben.“

Ziel der Ausstellung der Kulturschätze des Meeres und der Inseln ist es, das Meer und die Inseln hervorzuheben. Damit jeder Bürger die Profite aus dem Meer und der Inseln versteht und bewahrt, was die Vorfahren uns hinterlassen haben. Das Engagement zahlreicher Provinzen für die Ausstellung ist ein Beweis für die wichtige Position der Meeres- und Inselkultur im geistigen Leben der Bewohner in Quang Nam und der Vietnamesen.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres