Cải lương-Gesang im vietnamesischen Mekongdelta: Chancen für junge Talente

(VOVWORLD) - Der Gesangwettbewerb “Junge Talente für den Cai Luong-Gesang und professionelle Schauspieler der traditionellen Gesänge 2017 hat Anfang November in der südvietnamesischen Provinz Dong Nai stattgefunden. 20 Delegationen landesweit, davon sieben in der Region des vietnamesischen Mekongdeltas nahmen daran teil. Sie sind vor allem junge Sänger. 
Cải lương-Gesang im vietnamesischen Mekongdelta: Chancen für junge Talente  - ảnh 1 Bei jährlichen Wettbewerben werden zahlreiche Talente des Cai Luong-Gesangs entdeckt. (Foto: Ngoc Nga/VOV)

Die sieben Delegationen im vietnamesischen Mekongdelta sind die Cai Luong-Gesanggruppe aus Long An, die Künstlergruppe aus Tien Giang, das Theater-Ensemble Tay Do, Gesanggruppe aus Dong Thap, die Cai Luong-Gesanggruppe Huong Tram aus Ca Mau, die Cai Luong-Geanggruppe Cao Van Lau aus Bac Lieu und die Cai Luong-Gesanggruppe aus Kein Giang. Die Teilnehmer sind vor allem jung und haben sich gründlich auf den Wettbewerb vorbereitet.

Die Cai Luong-Gesanggruppe Huong Tram aus Ca Mau besteht aus vier jungen Sängerinnen und Sängern. Dazu der Leiter der Delegation Huong Tram, Künstler Quoc Tin:

„Wir haben alles getan, damit unsere Künstler ihr Bestens geben konnten. Zwei von ihnen wurden neu aufgenommen. Sie beiden haben noch keine Erfahrungen. Sie sollen bei diesem Wettbewerb von anderen Teilnehmern lernen und Erfahrungen sammeln.“

Die Gesangsgruppe aus Dong Thap hat fünf Mitglieder. Alle sind jung und neu. Der Leiter der Delegation, Regisseur Đinh Minh Mẫn sagte, er habe einen ganz neuen Cai Luong-Gesang für diesen Wettbewerb geschrieben. Er lege großen Wert auf die jungen Teilnehmer der Provinz.

„Wir haben einige erfahrene Künstler gebeten, den Wettbewerbsteilnehmer zu helfen. Wir sind nun ohne Sorge, an dem Wettbewerb teilnehmen zu können. Künstler Trong Duong und Künstlerin Hai Yen hatten unsere Teilnehmern unterstützt und ihre Erfahrungen weitergegeben.“

Das Theaterhaus Tay Do hat Anfang November in der südvietnamesischen Stadt Can Tho drei Abschnitte der Cai Luong-Gesänge “Abdruck der Übergangszeit”,“Das Nachtfestival Long Trì” und “Künstler aus Thăng Long” präsentiert. Experten bewerteten, dass die jungen Cai Luong-Sänger ihre Rolle ausgezeichnet übernommen haben. Sie sollten sich nun für den Wettbewerb mehr auf Psychologie vorbereiten, sagte der Direktor des Theaterhauses Tay Do in der südvietnamesischen Provinz Dong Nai, Hồng Quốc Khánh.

„Unsere jungen Wettbewerbsteilnehmer wurden vor dem Wettbewerb fachlich mit Gut eingestuft. Nachdem Wettbewerb freuten sie sich riesig, da sie keinen Fehler gemacht hatten. Der Teilnehmer Duy ist vor allem hervorgehoben worden. Er hat seine Rolle ausgezeichnet gemacht. Die Teilnehmer der anderen Delegationen haben es aber auch gut gemacht. Unsere Teilnehmer sollen auch von ihnen lernen.“

Das Kulturministerium will mit dem Wettbewerb der Cai Luong-Gesänge neue Talente entdecken und sie fördern. Die Teilnehmer konnten beim Wettbewerb viel lernen.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres