50 Länder vereinbaren, Flüchtlinge aufzunehmen

50 Länder vereinbaren, Flüchtlinge aufzunehmen - ảnh 1
Das Gipfeltreffen über Flüchtlingskrise in New York. (Foto: VNA)

(VOVworld) – Am Dienstag hat US-Präsident Barack Obama beim Gipfeltreffen zur Flüchtlingskrise in New York teilgenommen. Zum Auftakt des Gipfels berichtete er, dass sich 50 Länder verpflichtet haben, in diesem Jahr 360.000 Flüchtlinge aufzunehmen. Die Anzahl ist damit doppelt so hoch als im Vergleich zum Vorjahr. US-Präsident Barack Obama lobte Deutschland, Kanada und einige Staaten, die ihre Grenzen für die Menschen geöffnet haben, die vor dem Krieg in Syrien und anderen Konflikten flüchten müssen. Der Gipfel wird die internationale Gemeinschaft überzeugen, 30 Prozent der Geldsumme für humanitäre Hilfe in der Welt, von 10 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015 auf 14,5 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr zu erhöhen. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres