Aktivitäten des Vize-Premierministers Pham Binh Minh am Rande der UN-Vollversammlung

Aktivitäten des Vize-Premierministers Pham Binh Minh am Rande der UN-Vollversammlung - ảnh 1
Außenminister Pham Binh Minh und seine argentische Amtskollegin Mabel Malcorra.
(Foto: vietnamplus.vn)

 
(VOVworld) – In New York hat Vize-Premierminister und Außenminister Pham Binh Minh am Samstag die argentische Außenministerin Mabel Malcorra, den Vorsitzenden des Außenausschusses des italienischen Senats Pier Ferdinando Casini und den Vorsitzenden des Außenausschusses des italienischen Unterhauses Fabrizio Cicchitto getroffen. Beim Treffen mit seiner argentischen Amtskollegin betonte Pham Binh Minh, Vietnam lege großen Wert auf die Verstärkung der umfassenden Partnerschaft mit Argentinien. Beide Seiten einigten sich darauf, den Austausch der Delegationen auf allen Ebenen zu intensivieren.

Beim Treffen mit dem italienischen Vertretern beglückwünschte Pham Binh Minh seinen Kollegen dazu, dass Italien nun ein nicht-ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrates von 2017 bis 2018 ist. Die italienische Seite lobte die dynamische Entwicklung Vietnams und sie  ist zuversichtlich, dass Vietnam in Zukunft atraktiver Investitionsstandort für italienische Unternehmen sein werde. Italien unterstütze, dass der Frieden, die Stabilität, die See- und Luftfahrtfreiheit im Ostmeer gewährleistet werden und alle Streitigkeiten friedlich und entsprechend dem Völkerrecht gelöst werden sollen.

 


Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres