APEC 2017: Werbung der vietnamesischen Kultur für ausländische Gäste

APEC 2017: Werbung der vietnamesischen Kultur für ausländische Gäste - ảnh 1
Ein Foto in der Ausstellung in der Provinz Khanh Hoa. (Foto: vapa.org.vn)

(VOVworld) – Während der Sitzung der hochrangigen Politiker der APEC-Länder vom 18. Februar bis zum 3. März in der Küstenstadt Nha Trang veranstalten die Kultur- und Sportbehörde der Provinz Khanh Hoa eine Fotoausstellung über die Landschaft und Menschen in Khanh Hoa und in den südzentralvietnamesischen Provinzen. Sie gehört zu Aktivitäten, die den internationalen Delegierten die schöne Landschaft, das Leben und umfangreiche Kultur der Vietnamesen vorstellen. Die Ausstellung findet in fünf Hotels statt, wo die Programme der APEC-Sitzung geführt werden. In jedem Hotel werden 30 Kunstfotos über das Image der Provinz Khanh Hoa und Südzentralvietnam präsentiert. Die Provinz Khanh Hoa hat schöne Reiseziele in der Region ausgewählt, um den Delegierten vorzustellen. Darunter ist der Turm Ponagar, der mehr als 1200 Jahre alt ist. Diese bekannte Reiseziele von Khanh Hoa haben jährlich hunderttausende Touristen angezogen.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres