Aufbau des Gesetzessystems in Vietnam

Aufbau des Gesetzessystems in Vietnam - ảnh 1
Der stellvertretende Leiter der Abteilung für innere Angelegenheiten der Partei, Nguyen Doan Khanh auf der Konferenz.


(VOVworld) – Eine Konferenz zur Bewertung der Umsetzung des Politbüro-Beschlusses über den Aufbau sowie die Vervollkommnung des Gesetzessystems in Vietnam bis 2010 hat am Dienstag in Hanoi stattgefunden. Die Teilnehmer sprachen sich dafür aus, dass in den vergangenen zehn Jahren große Fortschritte beim Verfassen der Gesetze gemacht wurden. Das Gesetzessystem in Vietnam wurde somit schrittweise verbessert. Es hilft dem Land dabei, umfassende Reformen voranzutreiben. Allgemein betrachtet, umfassten die Gesetze, die vom Parlament verabschiedet wurden, zum großen Teil alle Bereiche der Gesellschaft. Der stellvertretende Leiter der Abteilung für innere Angelegenheiten der Partei, Nguyen Doan Khanh, forderte die Behörden auf, weitere Gesetze zu erlassen, um das Gesetzessystem in Vietnam zu verbessern.

Mehr zum Thema
Weiteres