Beginn der neuen TPP-Verhandlungsrunde in den USA

Beginn der neuen TPP-Verhandlungsrunde in den USA - ảnh 1
Minister von zwölf TPP-Ländern auf der Pressekonferenz nach der Verhandlungsrunde in Hawaii Ende Juli. (Foto: THX/VNA)


(VOVworld) – Die Chefunterhändler der USA, Japans und der anderen zehn Länder haben in der Stadt Atlanta im US-Bundesstaat Georgia die neue Verhandlungsrunde über das transpazifische Wirtschaftspartnerschaftsabkommen, TPP, begonnen. Die Verhandlungen  finden direkt vor dem Treffen der Handelsminister der zwölf TPP-Länder in Atlanta am 30. September und 1. Oktober statt. Bei der viertägigen Verhandlungsrunde geht es vor allem um die noch offenen Fragen zwischen den TPP-Ländern, wie beispielsweise die Marktöffnung und das geistige Eigentum. 

Mehr zum Thema
Weiteres