Beileidstelegramm über den Tod des thailändischen Königs Bhumibol Adulyadej

Beileidstelegramm über den Tod des thailändischen Königs Bhumibol Adulyadej - ảnh 1
König Bhumibol Adulyadej am 5. Dezember 2010 in Bangkok. (Foto: AFP/ VNA)

(VOVworld) – Der thailändische König Bhumibol Adulyadej ist am Donnerstag gestorben. Am Freitag haben Staatspräsident Tran Dai Quang, Premierminister Nguyen Xuan Phuc und Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan Beileidstelegramme an Königin Sirikit, die königliche Familie, Premierminister Prayuth Chan-ocha und den Präsidenten der thailändischen Nationalversammlung Pornpech Wichitcholchai übersandt. Darin schreiben sie: „In 70 Jahren der Führung des Königs Bhumibol Adulyadej hat Thailand sich stark entwickelt. Die thailändische Bevölkerung hat ein wohlhabendes und glückliches Leben. Der Tod des Königs lässt die Königin, die königliche Familie, die thailändische Bevölkerung sowie die ASEAN-Gemeinschaft in tiefer Trauer zurück. Als ein Nachbarland Thailands achtet Vietnam stets die positiven Beiträge des Königs zur Vertiefung der Beziehungen zwischen Vietnam und Thailand in den vergangenen Jahren. Wir vertrauen darauf, dass die Königin, die königliche Familie und die thailändische Bevölkerung diesen Schmerz bald überwinden und das Land weiter entwickeln können, wie es der Wunsch des Königs war.

Am selben Tag sendete Außenminister Pham Binh Minh ein Beileidstelegramm an seinen thailändischen Amtskollegen Don Pramudwinai.

Mehr zum Thema
Weiteres