Bewegung Jihad warnt vor Eskalation der Gewalt im Gazastreifen

(VOVWORLD) - Das hochrangige Mitglied der islamischen Bewegung Jihad, Kheded Al Batsh hat am Samstag gewarnt, wenn Israel die Feuerpause mit der Hamas, die am vergangenen Montag vereinbart wurde, nicht einhalten würde.
Bewegung Jihad warnt vor Eskalation der Gewalt im Gazastreifen - ảnh 1 Die Zerstörung der Gewalt in Gazastreifen.

 Er rief Ägypten dazu auf, Israel zu überzeugen, dessen Aufgaben umzusetzen.

Der öffentliche Fernsehsender Kan zeigte den Bericht des Büros der Hamas, Ismail Haniyeh. Er habe am Freitag ein Telefonat mit dem UN-Sonderbeauftragten über den Nahen Osten Nickolay Mladenow geführt. Es ging dabei um die Umsetzung der Vereinbarungen zwischen Israel und der Hamas über die Gefahr der neuen Gewalt.

Mehr zum Thema
Weiteres