China will den Bau einer neuen Raumstation im Jahr 2017 starten

China will den Bau einer neuen Raumstation im Jahr 2017 starten - ảnh 1
Das chinesische Raumschiff Tiangong verbindet mit dem Modul des "Himmelspalastes".
 (Foto: Xinhua/VNA)

 
(VOVworld) – Am Donnerstag sagte der Chefingenieur des chinesischen Weltraumprogramms, Zhou Jianping, dass China eine neue Raumstation bauen werde. Diese Raumstation sei wirtschaftlich effizienter und moderner als die Internationale Raumstation ISS. Der Bau wird im nächsten Jahr begonnen und China wird voraussichtlich den Hauptraum dieser Raumstation im Jahr 2018 ins All schicken. Die chinesische Raumstation besteht aus drei Teilen und ist mehr als 60 Tonnen schwer. Sie ist kleiner als die ISS und kann mit zwei bemannten Raumschiffen und einem Raumtransporter verbunden werden. An Bord der Raumstation können bis zu sechs Menschen arbeiten. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres