Das Kultur-Sport- und Tourismusfest der Cham-Minderheit eröffnet

Das Kultur-Sport- und Tourismusfest der Cham-Minderheit eröffnet - ảnh 1
Der stellvertretende Minister für Kultur, Sport und Tourismus Huynh Van Ai bei der Eröffnungszeremonie. (Foto: bienphong.com.vn)


(VOVworld) – Das Kultur-Sport- und Tourismusfest der Cham-Minderheit ist am Freitag in der Provinz An Giang eröffnet worden. Bei der Eröffnungszeremonie sagte der stellvertretende Minister für Kultur, Sport und Tourismus Huynh Van Ai.

“Das Fest dient den großen politischen Ereignisse des Landes und ist die Gelegenheit, für die Kulturidentität der Cham-Minderheit zu werben. Das Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus hofft auf die Kooperation mit Provinzen und der Cham-Volksgruppe, um die nationale Kultur zu bewahren und fortzuführen.”

Das Fest wird vom 15. bis zum 17 Juli im Kreis An Phu in der Provinz An Giang ausgetragen. Während des Festes werden Kunstvorführungen stattfinden, traditionelle Trachten, Feste und kulinarische Köstlichkeiten der Cham-Minderheit vorgestellt. Ein Seminar über die Kultur der Cham-Volksgruppe und ein Sportwettbewerb werden außerdem veranstaltet. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres