Die Wähler im ganzen Land schätzen die Fragestunde des Bildungsministers hoch ein

Die Wähler im ganzen Land schätzen die Fragestunde des Bildungsministers hoch ein - ảnh 1
Die Wähler im ganzen Land schätzen die Fragestunde des Bildungsministers hoch ein.
(Foto: VOV)



(VOVworld) – Zahlreiche Wähler haben die Qualität der Fragestunde des Bildungsministers Phung Xuan Nha vor dem Parlament hoch eingeschätzt. Der Dozent der Akademie für Politik Nguyen Minh Khoa zeigte sich zufrieden mit den klaren Antworten des Ministers. Er schlug dem Bildungsministerium vor, eine transparente Politik für die Gebühr des postgradualen Studiums zu entwickeln. 

“Ich finde, der Minister hat die Fragen offen beantwortet und die Verantwortung der betroffenen Behörden übernommen. Vor allem bin ich zufrieden mit den Maßnahmen zur Verbesserung der Bildungsqualität. Ich stimme dem Standpunkt des Ministers über die Änderung des Netzwerks der Hochschulen zu. Am wichtigsten ist die Qualität der Bildung der Pädagogik-Lehrer. Die Qualität der Bildung ist zuerst von der Qualität der Bildungsverwaltung und der Bildung der Pädagogik-Lehrer abhängig.”

Die Wähler der Provinz Tien Giang sagten, bei der Fragestunde des Bildungsministers seien viele offene Fragen in Bildung und Erziehung besprochen worden. Die Erneuerung und Verbesserung der Bildung in Vietnam habe zahlreiche Erfolge erreicht. Es wurde sich gut um die bedürftigen und behinderten Schüler in den entlegenen Regionen gekümmert. Viele Wähler sind einverstanden mit den Antworten des Ministers. Demnach sollte das derzeitige Bildungsprogramm geändert werden, um die Nachfrage der Arbeitnehmer in der Zukunft befriedigen zu können. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres