Eröffnung der Handelsmesse von Vietnam und Laos 2016

Eröffnung der Handelsmesse von Vietnam und Laos 2016 - ảnh 1
Eröffnung der Handelsmesse von Vietnam und Laos 2016.


(VOVworld) – Der vietnamesische Industrie- und Handelsministerium und der laotische Industrie- und Handelsministerium haben am Donnerstag eine Handelsmesse in Vientiane eröffnet. Daran nehmen 200 Unternehmen aus beiden Ländern mit 400 Ständen teil. 98 vietnamesische Unternehmen mit 120 Ständen sind dabei anwesend. Vorgestellt sind vietnamesische Waren wie medizinische Geräte, industrielle Maschinen, Baumateriallien, land- und forstwirtschaftliche Produkte und Verarbeitungsprodukte. Bei der Eröffnung sagte der stellvertretende vietnamesische Industrie- und Handelsminister Nguyen Cam Tu , Ziel der vietnamesisch-laotischen Messe sei es, die Verpflichtung zur Integration in die Weltwirtschaft der vietnamesischen Regierung zu verwirklichen, den Export zu fördern und den Absatz der vietnamesischen Waren in Laos und in Thailand auszuweiten. In seiner Rede bei der Eröffnung sagte der laotische Industrie- und Handelsminister Somchith Inthamith:

“Diesjährige Messe ist eine Gelegenheit, ein Forum für Unternehmen beider Länder, Informationen auszutauschen und Handelspartner zu finden. Ziel ist es, die Handelskooperation zwischen beiden Staaten während der Bildung der ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft zu vertiefen.”

Die Messe bietet den vietnamesischen Unternehmen Chance an, ihre Markenzeichen zu werben, den Markt und die Nachfrage der einheimischen Verbraucher zu erkunden. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres