EU macht sich Sorge um Israels Gesetz zum jüdischen Nationalstaat

(VOVWORLD) - Die Europäische Union hat Besorgnis über das Gesetz zum jüdischen Nationalstaat gezeigt, das vom israelischen Parlament gerade verabschiedet wurde. 
EU macht sich Sorge um Israels Gesetz zum jüdischen Nationalstaat - ảnh 1 Blick auf die israelischen Parlamentssitzung. (Foto: AFP/ VNA)

Das Gesetz definiert das Land als Nationalstaat für jüdische Menschen. Der EU zufolge könne dieses Gesetz die Mühen zur Erreichung der Zwei-Staaten-Lösung für den Israel-Palästina-Konflikt bedrohen. Die

EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini erklärte auf einer Pressekonferenz am Donnerstag den Standpunkt der EU, die Zwei-Staaten-Lösung für den Israel-Palästina-Konflikt zu unterstützen. Sie betonte, das sei der einzige Weg und man solle alle Handlungen vermeiden, die die Perspektive dieser Lösung verhindern können.

Mehr zum Thema
Weiteres