Freunde weltweit sind von vietnamesischer Kampfkunst begeistert

(VOVWORLD) - Die Weltmeisterschaft der traditionellen Kampfkunst Vietnams ist am Donnerstag in der Sporthalle My Dinh in Hanoi eröffnet worden. 
Freunde weltweit sind von vietnamesischer Kampfkunst begeistert - ảnh 1 Eröffnung der Weltmeisterschaft der traditionellen Kampfkunst Vietnams in Hanoi.

Vizepremierminister Vu Duc Dam war dabei anwesend.

Zu der traditionellen Kampfkunst Vietnams gehören Hunderte von Arten und Techniken. Weltweit lernt rund eine Million Menschen die vietnamesische Kampfkunst. Dazu der stellvertretende Generalsekreter des Weltverbands der traditionellen Kampfkunst Vietnams, Tran Viet.

“320 Sportler und 100 Begleiter aus 29 Ländern nehmen an der Weltmeisterschaft teil. Gegenüber der vergangenen Weltmeisterschaft stieg die Anzahl der Sportkämpfer um das Zweifache. Dies bedeutet, dass die vietnamesische Kampfkunst weltweit sehr belieb ist und vor allem in Afrika und Australien. Der nächste Austragungsort der Weltmeisterschaft sind in Europa, Indien oder in Afrika vorgesehen.”

Weltmeisterschaft dauert bis zum kommenden Sonntag. 

Mehr zum Thema
Weiteres