G20 appelliert an Verstärkung des Multihandelssystems

(VOVWORLD) - Nach zwei Tagen ist die Landwirtschaftsministerkonferenz der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires beendet worden.
G20 appelliert an Verstärkung des Multihandelssystems - ảnh 1 Die Finanzminister und Gouverneure der G20 auf der Konferenz in Buenos Aires. (Foto: EPA/VNA)

In der Abschlusserklärung kritisierte die Konferenz den Protektionismus und zugleich verpflichtete sie sich, die Regelungen der Welthandelsorganisation (WTO) zu reformieren, um einen möglichen Handelskonflikt zu vermeiden. 

Die Landwirtschaftsminister der G20 werden außerdem die unnötigen Barrieren im internationalen Handel nicht anwenden und die Rechte und Pflichten gemäß den WTO-Vereinbarungen einhalten. Die gemeinsame Erklärung betont zudem die Bedeutung des transparenten und offenen Multihandelssystems mit deutlichen Prinzipien. Die Konferenz appellierte außerdem an die Verstärkung der internationalen Zusammenarbeit im Kampf gegen den Klimawandel, der als eine der großen Bedrohungen für die Landwirtschaft betrachtet wird.

Mehr zum Thema
Weiteres