Großbritanniens Premierministerin lässt Parlament über Vereinbarung mit EU entscheiden

Großbritanniens Premierministerin lässt Parlament über Vereinbarung mit EU entscheiden - ảnh 1
Premierministerin von Großbritannien Theresa May.




(VOVworld) – Großbritanniens Premierministerin Theresa May hat am Dienstag das Parlament über den Vereinbarungsentwurf über den Austritt aus der EU (Brexit) entscheiden lassen, bevor dieser von Großbritannien und der EU verabschiedet wird. Dies wurde als Kompromiss von May bewertet, um einen möglichen Protest aus ihrer eigenen konservativen Partei zu verhindern. Die Premierministerin hat das Recht, die Brexit-Verhandlungen zu führen. Die Verhandlungen dauern etwa zwei Jahre und werden im kommenden März beginnen. May warnte davor, dass auch ohne die Entscheidung des Parlaments über den Vereinbarungsentwurf, Großbritannien als erstes Land aus der EU austreten könne.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres