Handelsvertretung gibt sich das Motto „Satzung-Redlichkeit-Aktion-Kreativität-Effizienz“

(VOVWORLD) - Premierminister Nguyen Xuan Phuc hat betont, dass die Regierung sich zum Ziel gesetzt habe, ein Exportvolumen von 500 Milliarden US-Dollar zu erreichen. 
Handelsvertretung gibt sich das Motto „Satzung-Redlichkeit-Aktion-Kreativität-Effizienz“ - ảnh 1 Premierminister Nguyen Xuan Phuc hielt Rede auf der Konferenz der vietnamesischen Handelsvertretung. (Foto: chinhphu.vn)

Demnach werde Vietnam einige Hauptwaren wie Reis, Garnelen, Medizinen, Obst und Gemüse stärker exportieren. Das sagte der vietnamesische Regierungschef auf einer Konferenz der vietnamesischen Handelsattache am Mittwoch in Hanoi. Er forderte die Handelsattache dazu auf, auf die wirtschaftliche Diplomatie zu achten und alles zu tun, um die von der Regierung gesetzten Ziele zu verwirklichen:

„Die Regierung hat ihre Aktionen verstärkt. Auch die Handelsvertretung muss der Entwicklung und den Unternehmen bei der Entwicklung dienen. Es ist wichtig, dass die Handelsvertretung und deren Vertreter im Ausland der Entwicklung, den Bürgern und den Unternehmen im Inland dienen sollen. Dafür sollen sie konkrete Aktionen durchführen.“

Premierminister Nguyen Xuan Phuc zufolge müssen die Handelsvertretung und die Handelsattaches die betroffenen Behörden im Inland mit zuverlässigen Informationen über die Märkte des Gastlandes versorgen. Darüber hinaus sollen sie den Investitions- und Handelsaustausch sowie die Einführung vietnamesischer Waren im Gastland verstärken, so Nguyen Xuan Phuc weiter:

„Wir verfügen nicht nur über einen Markt mit 100 Millionen Einwohnern, sondern auch über die Märkte in Südostasien mit 630 Millionen Einwohnern. Dies sollen wir erfassen, um unsere Stärke zu fördern. In Südostasien ist Vietnam eines der vielen Länder, die an vielen Freihandelsabkommen teilnehmen. Wir sollen diese Chance nutzen.“

Mehr zum Thema
Weiteres