Internationale Freunde statten ehemaligem Premierminister Phan Van Khai Kondolenzbesuch ab

(VOVWORLD) - Am Dienstag und Mittwoch hat die ständige vietnamesische Delegation bei den Vereinten Nationen in New York einen Kondolenzbesuch für den ehemaligen Premierminister Phan Van Khai begangen. 
Internationale Freunde statten ehemaligem Premierminister Phan Van Khai Kondolenzbesuch ab - ảnh 1 Der vietnamesische Botschafter in den USA Pham Quang Vinh schrieb im Kondolenzbuch für den ehemaligen Premierminister Phan Van Khai. (Foto: Pham Huan)

Dabei sprachen die Vertreter der Delegationen zahlreicher Länder bei der UNO und der vietnamesischen Gemeinschaft ihr tiefempfundenes Beileid aus. Beispielsweise bezeichnete der Leiter der bulgarischen Delegation der UNO, Botschafter Georgi Pannytov, den ehemaligen Premierminister Phan Van Khai als einen Architekten des Eingliederungsprozesses Vietnams in die Weltwirtschaft. Er sei außerdem ein Stratege für die Entwicklung und den Wohlstand der vietnamesischen Wirtschaft gewesen.

Auch die vietnamesische Botschaft in den USA empfing Vertreter der Regierung und des Kongresses der USA sowie der diplomatischen Delegationen vieler Länder und der Auslandsvietnamesen in den USA zu ihrem Kondolenzbesuch. Im Juni 2005 hatte der ehemalige Premierminister Phan Van Khai die USA besucht. Dies war der erste Besuch eines vietnamesischen Spitzenpolitikers in den USA, der zum 10. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen beider Länder und zum 20. Jahrestag der Erneuerung Vietnams stattfand. Dies ist ein wichtiger Meilenstein in den Beziehungen zwischen den USA und Vietnam.

Mehr zum Thema
Weiteres