Investitionen der türkischen Unternehmen in Vietnam anzulocken

(VOVWORLD) - Der vietnamesische Botschafter in der Türkei, Tran Quang Tuyen hat gerade eine Arbeitsreise in der Stadt Instanbul durchgeführt. 
Investitionen der türkischen Unternehmen in Vietnam anzulocken - ảnh 1 Botschafter Tran Quang Tuyen und Generaldirektor von Turkish Airlines, Bilal Eksi. (Foto: VNA)

Ziel war es, verstärkt für die vietnamesische Wirtschaft zu werben und Investitionen der türkischen Unternehmen in Vietnam anzulocken. Dort hat er Vertreter von mehr als zehn Unternehmen getroffen, die Mitglieder des Türkei-Vietnam-Geschäftsrates sind. Laut dem Botschafter betrug das bilaterale Handelsvolumen zwischen Vietnam und der Türkei im Jahr 2017 fast drei Milliarden US-Dollar. Doch seien die Potentiale zwischen beiden Ländern noch groß. Die türkischen Unternehmen bezeichneten Vietnams als einen großen und vielversprechenden Markt. Vietnam ist auch einer Ort, der die Türkei hilft, Zugang zu andere Märkte in Südostasien zu machen.

Mehr zum Thema
Weiteres