Japan unterstützt den Druck auf Nordkorea

(VOVWORLD) - Am Samstag hat Japan die Unterstützung für das neue Sanktionspaket der USA gegen das Programm zur Entwicklung von Atomwaffen und Raketen Nordkoreas angekündigt. 
Japan unterstützt den Druck auf Nordkorea - ảnh 1 Der japanische Verteidigungsminister Itsunori Onodera. (Foto: AFP/VNA) 

Vor Journalisten in der Stadt Misawa sprach der japanische Verteidigungsminister Itsunori Onodera sich für die neuen Sanktionen der USA aus. Dieser Schritt solle den Druck auf Nordkorea verstärken, so Onodera weiter.    

Währenddessen appellierte der russische Vizeaußenminister Igor Morgulow an die direkten Gespräche zwischen den USA und Russland über die Frage Nordkoreas. Zugleich wiederholte er den Aufruf zu einem Gespräch zwischen den USA und Nordkorea.

Bislang haben die USA mehr als 450 Sanktionen gegen Nordkorea verhängt. Die Hälfte davon wurden im Jahr 2017 durchgeführt.  

Mehr zum Thema
Weiteres