Kubas Staatspräsident beginnt seinen China-Besuch

(VOVWORLD) - Der Präsident des Staats- und des Ministerrats, Miguel Díaz-Canel, ist am Dienstag in Schanghai eingetroffen, um seinen Staatsbesuch in China zu beginnen. 
Kubas Staatspräsident beginnt seinen China-Besuch - ảnh 1Der kubanische Staatspräsident Miguel Díaz-Canel auf dem Flughafen Schanghai am 6.11. (Foto: Xinhua/VNA)

Dort wird er ein Gespräch mit Staatspräsident Xi Jinping und Treffen mit drei anderen hochrangigen Politikern führen. Diese sind der chinesische Premierminister Li Keqiang, Parlamentspräsident Li Zhanshu und der Vorsitzende der Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes Wang Yang.

Während seines Chinabesuches wird der kubanische Staatschef an der ersten Chinesischen Internationalen Importmesse in Schanghai teilnehmen.

China ist die vierte Station des Antrittsbesuches von Diaz-Canel als Kubas Staatspräsident. Zuvor besuchte er Frankreich, Russland und Nordkorea.

Mehr zum Thema
Weiteres