Kulturaustausch zwischen Vietnam und Japan

Kulturaustausch zwischen Vietnam und Japan - ảnh 1
Der japanische Tanz Okiraku rai Rai im Programm. (Foto: VOV)

 
(VOVworld) – Der Kulturaustausch zwischen Vietnam und Japan ist am Montag in der Altstadt Hoi An in der Provinz Quang Nam eröffnet worden. Während des Festes haben kulturelle Austauschprogramme den Besuchern interessante Erlebnisse und Kenntnisse über die Kulturen beider Völker gebracht. Dazu gehören Designerprodukte, Handwerksprodukte, Fotografen in den traditionellen japanischen Trachten Yukata und Kimono, japanische Kaligrafie und die Kunst des Papierfaltens Origami sowie Volksspiele der vietnamesisch-japanischen Kinder. Dazu sagt der Vize-Vorsitzende des Volkskomitees der Provinz Quang Nam, Le Van Thanh.

“Zuerst muss man sagen, dass die Beziehungen zwischen Vietnam und Japan schon seit mehr als 400 Jahren bestehen. Das Fest Hoi An-Japan wurde schon mehrmals ausgetragen und hat große Aufmerksamkeit beider Länder auf sich gezogen. Diesmal wollen wir durch das Fest die Freundschaft zwischen Vietnam und Japan, und vor allem zwischen der Altstadt Hoi An und Japan intensivieren. Dadurch können sich Vietnamesen und Japaner gegenseitig besser kennenlernen.”

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres