Medien weltweit würdigen Ho Chi Minh

(VOVWORLD) - Medien weltweit haben in den jüngsten Tagen Präsidenten Ho Chi Minh für seine Verdienste gegenüber dem Land gewürdigt.
Medien weltweit würdigen Ho Chi Minh - ảnh 1 Ho Chi Minh beim Treffen mit ausländischen Kindern.

 Anlass ist sein 127. Geburtstag am 19. Mai.

Die Volkszeitung „Nhan Dan“ schrieb am Donnerstag unter einem Artikel „das Vorbild Ho Chi Minhs hilft uns weiter auf dem neuen Wege“. Die Ideologie, die Moral und der Stil Ho Chi Minhs seien das geistige wertvolle Vermögen der Nation. Das Lernen und Arbeiten nach der Ideologie, der Moral und dem Stil Ho Chi Minhs heißen politische Überzeugung und die Beharung auf die Revolution, die nationale Unabhängigkeit parallel zum Sozialismus. Die Volksarmeezeitung Quan doi Nhan dan schrieb „Erziehungsphilosophie durch Vorbild und Lehre Ho Chi Minhs“. Laut der Zeitung sei die Erziehungsphilosophie Ho Chi Minhs beim Denken und in der Erziehungsmethodik sowie bei der Art und Weise maßgebend, wie man das Objekt oder das Thema betrachtet. Vor allem ist die Humanität hervorzuheben. Die Überzeugung spielt eine zentrale Rolle. Dabei sind die Selbstdisziplin, die Selbstwürdigung und die aktive Prävention gegen negative Erscheinungen sehr wichtig. Der Beitrag hob den Einfluss der revolutionären Karriere Ho Chi Minhs auf die Partei, dem Volk und die Gesellschaft besonders hervor.

Die argentinischen Medien berichteten über den Lebenslauf Ho Chi Minhs. Sie würdigen Ho Chi Minhs Ideologie. Ho Chi Minh sei einer der größten Politiker der Welt beim Kampf gegen den Imperialismus. Ho Chi Minh war Symbol des wahren Wertes der vietnamesischen Nation. Er war ein leuchtendes und moralisches Vorbild. Ho Chi Minh sei ein Symbol des Friedens, schrieb eine Online-Zeitung in Argentinien. Der Journalist Jorge Tuero betonte, Ho Chi Minh sei ein großer Ideologe, Theoretiker, Politiker und militärischer Stratege. Er sei ein Held der vietnamesischen Nation und ein großer revolutionärer Kämpfer der Welt.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres