Mehr als 100 Menschen kommen bei Bootsunglück vor libyscher Küste ums Leben


Mehr als 100 Menschen kommen bei Bootsunglück vor libyscher Küste ums Leben - ảnh 1
Mehr als 100 Flüchtlingen wurden nach dem Bootsunglück vermisst. (Foto: AP/VNA)


(VOVworld) – Nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) ist ein Boot mit 140 Flüchtlingen an Bord wenige Stunden nach dem Start vor der libyschen Küste gesunken. Es werden mindestens 100 Menschen vermisst. 29 Menschen wurden vom norwegischen Rettungsschiff Siem Pilot gerettet. Die Überlebenden wurden mit schwachem Gesundheitszustand von der italienischen Küstenwache auf die Insel Lampedusa gebracht. Bislang wurden zwölf Leichen geborgen. 
Mehr zum Thema
Weiteres