Parlamentspräsident Nguyen Sinh Hung trifft Präsident der Mongolei in Hanoi

Parlamentspräsident Nguyen Sinh Hung trifft Präsident der Mongolei in Hanoi - ảnh 1
Parlamentspräsident Nguyen Sinh Hung (r.) beim Treffen mit dem mongolischen Präsidenten Tsakhiagin Elbegdorja am Freitag in Hanoi. (Foto: VOVonline)


(VOVworld) – Vietnam und die Monglolei sollen künftig stärker zusammenarbeiten, sagte der vietnamesische Parlamentspräsident Nguyen Sinh Hung bei einem Treffen mit dem mongolischen Präsidenten Tsakhiagin Elbegdorja am Freitag in Hanoi. Sowohl Vietnam als auch die Mongolei sollen Potential und Stärke des jeweiligen Landes nutzen und ihre bilaterale Kooperation vor allem in der Wirtschaft vorantreiben, sagte Hung. Er fügte hinzu, dass das vietnamesische Parlament enger mit dem mongolischen Parlament bei der Gesetzgebung sowie bei der Aufsichtsarbeit zusammenarbeiten wolle. Die zuständigen Behörden beider Seiten forderte der vietnamesische Parlamentspräsident dazu auf, effektiv und eng zu kooperieren, um die Veranstaltungen zum 60. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Vietnam und der Mongolei im November 2014 reibungslos zu organisieren.

Mehr zum Thema
Weiteres