Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan tagt mit Vertretern der Staatskasse

 

Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan tagt mit Vertretern der Staatskasse - ảnh 1
Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan bei der Tagung mit der Staatskasse in Hanoi. (Foto: Hoang Thi Hoa/VNA)

 (VOVworld) – Bei der Tagung mit Vertretern der Staatskasse am Freitag hat Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan ihre hohe Anerkennung für die Bemühungen der Finanzbranche in den jüngsten Jahren ausgesprochen. Sie hoffe, dass die Finanzverwaltung sowie die Finanzbehörden den wichtigen Fragen besondere Aufmerksamkeit schenken, um ihre Rolle und Aufgaben bei der Industrialisierung und Modernisierung besser zu erfüllen. Beispielsweise sollen sie dem Parlament und der Regierung Maßnahmen empfehlen, um die Ressourcen bestmöglich zu verwalten und zu nutzen, die der sozialwirtschaftlichen Entwicklung dienen sollen, so Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan weiter:

„Partei, Staat und Bürger vertrauen der Finanzverwaltung und haben sie beauftragt, eine große Menge an Geld und Vermögen zu verwalten. Die Staatskasse hat die Verantwortung, diese Ressourcen sicher zu verwalten und effektiv zu nutzen. Denn jeder Geldbetrag der Staatskasse ist der Verdienst der Bürger. Wenn die Ressourcen der Staatskasse effizient genutzt werden, können sie zur sozialwirtschaftlichen Entwicklung und zur Gewährleistung der Sicherheit beitragen.“

Die Parlamentspräsidentin forderte das Finanzministerium und die Staatskasse dazu auf, ein Gesetz für die Staatskasse aufzubauen, um die Standpunkte und Richtlinien zu institutionalisieren und ihre Entwicklungsstrategie schnell umzusetzen. 

 

Mehr zum Thema
Weiteres