Politische Konsultation und strategische Dialoge zwischen Vietnam und Indien


Politische Konsultation und strategische Dialoge zwischen Vietnam und Indien - ảnh 1
Vietnamesische Delegation bei der politischen Konsultation zwischen Vietnam und Indien. (Foto: baotintuc.vn)


(VOVworld) – Der vietnamesische Vizeaußenminister Vu Hong Nam und die Ost-Sekretärin des indischen Außenministeriums Preeti Saran haben am Dienstag eine politische Konsultation und einen strategischen Dialog zwischen Vietnam und Indien geführt. Dabei diskutierten beide Seiten über viele Maßnahmen, die die strategische Partnerschaft verstärken sollen. Außerdem verständigten sie sich darauf, die guten Entwicklungsschritte der bilateralen Zusammenarbeit in Sicherheit und Verteidigung durch die Besuche, den Austausch von Informationen und Erfahrungen sowie den Transfer von Technik und Technologie aufrechtzuerhalten. Es sollen stärkere Maßnahmen ergriffen werden, um das bilaterale Handelsvolumen auf 15 Milliarden US-Dollar zu erhöhen. Zudem waren sie sich einig, die Unternehmen beider Länder zu ermutigen, die gegenseitigen Investitionen  zu verstärken. Auch die Partnerschaft solle durch privilegierte Kredite und Entwicklungshilfe im bilateralen Rahmen und im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen der ASEAN und Indien forciert werden. Hinsichtlich der Ostmeerfrage appellierten Vietnam und Indien an die betroffenen Seiten, das internationale Völkerrecht einzuhalten. Alle Streitigkeiten sollen durch friedliche Maßnahmen und entsprechend dem internationalen Völkerrecht gelöst werden, hieß es.
Mehr zum Thema
Weiteres