Premierminister Nguyen Xuan Phuc empfängt den laotischen Vize-Premierminister Sonsay Siphandone

Premierminister Nguyen Xuan Phuc empfängt den laotischen Vize-Premierminister Sonsay Siphandone - ảnh 1
Premierminister Nguyen Xuan Phuc (r.) und der laotische Vize-Premierminister Sonsay Siphandone. (Foto: VOV)


(VOVworld) – Beim Empfang des laotischen Vize-Premierministers Sonsay Siphandone hat Premierminister Nguyen Xuan Phuc gesagt, der bevorstehende Besuch des KPV-Generalsekretärs Nguyen Phu Trong in Laos sei seine erste Auslandsdienstreise nach dem 12. Parteitag. Das sei ein äußerst wichtiges Ereignis zwischen beiden Ländern. Der Premierminister schlug beiden Seiten vor, sich gewissenhaft vorzubereiten, um den Besuch erfolgreich zu organisieren. Beide Länder sollten außerdem in die Zusammenarbeitsprojekte intensivieren. Vietnam sei bereit, die Erfahrungen in Land- und Fortwirtschaft mit Laos zu teilen. Beide Seiten sollten die junge Generation ermutigen, damit sie die freundschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Staaten pflegen und fortführen werden. Der laotische Vize-Premierminister Sonsay Siphandone zeigte sich zuversichtlich, dass beide Länder gut beim Schutz der Wildtiere kooperieren. Beide Länder sollten die Bürger aufklären, damit sie Gesetze zum Schutz der Wildtiere und Pflanzen einhalten. Beide Seiten sollten über den Bau der Autobahn zwischen Hanoi und Vientiane und das Bauprojekt zwischen den Häfen Hon La in Vietnam und Khammouan in Laos diskutieren. Die Kooperation zwischen den Provinzen und die vietnamesischen Investitionsprojekte in Laos sollten gefördert werden, schlug er vor. Sonsay Siphandone nimmt derzeit an der Internationalen hochrangigen Konferenz gegen illegalen Tier-und Pflanzenhandel in Hanoi teil. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres