Premierminister Nguyen Xuan Phuc empfängt den Präsident der KSČM aus Tschechien

Premierminister Nguyen Xuan Phuc empfängt den Präsident der KSČM aus  Tschechien - ảnh 1
Premierminister Nguyen Xuan Phuc (r.) und der KSČM-Präsident Vojtech Filip. (Foto: VNA)


(VOVworld) – Beim Treffen am Samstagnachmittag hat Premierminister Nguyen Xuan Phuc begrüßt, dass der Präsident der Kommunistischen Partei Böhmens und Mährens von Tschechien, KSČM Vojtech Filip Vietnam besucht und die von beiden Seiten interessierten Fragen mit der Kommunistischen Partei Vietnams austauscht. Vietnam treibe derzeit den Aufbau des Status einer Marktwirtschaft mit sozialistischer Orientierung unter der Leitung der KPV voran. KSČM, das Parlament und die tschechische Regierung sollten den in Tschechien lebenden Vietnamesen weiterhin günstige Bedingungen anbieten und ihnen ermöglichen, damit sie zur Vertiefung der Freundschaft zwischen beiden Völkern beitragen können, sagte der vietnamesische Regierungschef. Er fügte hinzu, dass das Potenzial zur Kooperation beider Seiten noch groß sei. Vietnam und Tschechien sollte die Zusammenarbeit effizienter und stärker vorantreiben. Der Präsident von KSČM Vojtech Filip sagte, aus diesem Anlass wollten einige große tschechische Unternehmen in der Delegation die Zusammenarbeitsmöglichkeit mit vietnamesischen Unternehmen suchen, vor allem in der Autoindustrie. Er schlug vor, dass beide Staaten die Zusammenarbeit in allen Bereichen, vor allem in Handel, Wirtschaft und Verteidigung vertiefen. Der Volksaustausch sollte fortgeführt werden.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres