Premierminister Nguyen Xuan Phuc empfängt den Präsident des australischen Repräsentantenhauses

(VOVWORLD) - Das australische Parlament will die Beziehung und die Zusammenarbeit mit dem Parlament und der Regierung Vietnams verstärken. 
Premierminister Nguyen Xuan Phuc empfängt den Präsident des australischen Repräsentantenhauses - ảnh 1 Premierminister Nguyen Xuan Phuc und Präsident des australischen Repräsentantenhauses Tony Smith beim Treffen. (Foto: Vu Dung)

Das sagte der Präsident des australischen Repräsentantenhauses, Tony Smith, beim Treffen mit dem Premierminister Nguyen Xuan Phuc am Dienstag in Hanoi. Tony Smith ist derzeit in Vietnam zu Gast. Der vietnamesische Regierungschef äußerte seinerseits den Wunsch, dass künftig Vietnam und Australien die Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Investition sowie Sicherheit, Bildung, Wissenschaft und High-Tech-Landwirtschaft verstärken würden. Vietnam sei entschlossen, in diesem Jahr das progressive umfassende transpazifische Partnerschaftsabkommen (CPTPP) zu ratifizieren und werde eng mit Australien bei der Umsetzung dieses Abkommens kooperieren, sagte Nguyen Xuan Phuc. Er hofft auf weitere Unterstützungen Australiens in den Bereichen Infrastruktur, Landwirtschaft, Armutsminderung und beim Kampf gegen den Klimawandel. Das Parlament und die Regierung Vietnams wünschen, dass Australien den Standpunkt der ASEAN und Vietnams in der Ostmeer-Frage unterstützt. Der australische Repräsentantenhauspräsident Tony Smith erwiderte, Australien respektiere die Seefahrtfreiheit und beharre auf diesen Standpunkt in alle Erklärungen in Australien, in Vietnam und anderswo auf der Welt.

Mehr zum Thema
Weiteres