Premierminister Nguyen Xuan Phuc empfängt die Delegation der ausländischen Nachrichtenagentur

(VOVWORLD) - Am Freitagnachmittag hat Premierminister Nguyen Xuan Phuc die Delegationen der Nachrichtenagenturen in Hanoi empfangen. 
Premierminister Nguyen Xuan Phuc empfängt die Delegation der ausländischen Nachrichtenagentur  - ảnh 1 Premierminister Nguyen Xuan Phuc (r.) und der OANA-Vorsitzende Aslan Aslanov. (Foto: VNA)

Sie werden an der 44. Konferenz der Organisation der Nachrichtenagentur der UNESCO-Mitgliedsländer in der Asien-Pazifik-Region (OANA) teilnehmen. Beim Treffen sagte der vietnamesische Regierungschef, Presse und vor allem die Nachrichtenagenturen spielten eine wichtige Rolle bei der sozialen Entwicklung, der Verstärkung der Solidarität und der Freundschaft zwischen den Völkern sowie beim Schutz des Friedens in der Welt. In der Digitalära sollte die Presse ihre Arbeitsweise modernisieren. Nguyen Xuan Phuc erörterte zudem die sozialwirtschaftliche Lage in Vietnam. Er betonte, die vietnamesische Regierung bemühe sich darum, die Institutionen zu reformieren und die Strategie zur Entwicklung zu vervollständigen, damit sich Vietnam in Zukunft rasant und nachhaltig entwickeln könnte. In seiner Strategie zur Entwicklung biete Vietnam den Presseanstalten, Journalisten günstige Voraussetzungen bei ihrer Arbeit. Sie würden darüber hinaus motiviert, die Errungenschaften der Digitaltechnik anzuwenden. Der Leiter der Delegation, Generaldirektor der aserbaidschanischen Nachrichtenagentur Azertac, Aslan Aslanov sagte, OANA sei das Forum zur Förderung der bilateralen und multilateralen Zusammenarbeit zwischen den Presseanstalten. Auf der Konferenz hätten die Teilnehmer Maßnahmen gegen Fake-News diskutiert.

Mehr zum Thema
Weiteres