Premierminister: Provinz Nghe An soll die Verwaltungsreform beschleunigen

Premierminister: Provinz Nghe An soll die Verwaltungsreform beschleunigen - ảnh 1
Premierminister Nguyen Xuan Phuc (M.) beim Treffen mit Verwaltern der Provinz Nghe An.

 
(VOVworld) – Am Montag haben Premierminister Nguyen Xuan Phuc und die Delegation der Regierung die Verwalter der Provinz Nghe An getroffen. Beim Treffen forderte Premierminister Nguyen Xuan Phuc dazu auf, die Verwaltungsreform zu beschleunigen sowie günstige Bedingungen für Unternehmen und Bevölkerung zu ermöglichen. Er betonte die Entschlossenheit der Regierung, die Entwicklung der Unternehmen zu fördern und einen administrativen Apparat aufzubauen, der sich ehrlich und kreativ für die Entwicklung einsetzt sowie dem Volk dienen soll. Der Premierminister fügte hinzu, die Provinz Nghe An sollte ein Pionier bei der Umsetzung der Botschaft der Regierung sein. Demnach sollte die Provinz Arbeitsplätze für die Bewohner schaffen und auf die legalen Interessen der Unternehmen achten.

“Ich schlage der Provinz vor, ihre Denkweise zu ändern, um das Potenzial und die Stärke zu forcieren. Die Provinz sollte sich von der Abhängigkeit und den Subventionen befreien. Die Provinz sollte die Kräfte zur Entwicklung, vor allem von privatem Kapital, mobilisieren. Alle sechs Millionen Bewohner in Nghe An sind ein großes Potenzial für die Kreativität und Entwicklung.”

Er forderte die Provinz auf, die wirtschaftliche Entwicklung mit dem Umweltschutz, dem Schutz der Wälder und des Lebensraums der Bewohner zu verbinden. Nghe An sollte mit der Regierung eine transparente Politik und ein faires, gerechtes Umfeld aufbauen, das private Vermögensrecht schützen und die wirtschaftlichen und zivilen Beziehungen nicht kriminalisieren. Die Kooperation mit Nachbarprovinzen sollte verstärkt werden, damit sich Nghe An zum Zentrum Nordmittelvietnams entwickeln kann.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres