Regelung des Nationalpreises für Auslandsinformation 2016


Regelung des Nationalpreises für Auslandsinformation 2016 - ảnh 1
Verleihungsfeier des Nationalpreis für Auslandsinformation 2015. (Foto: VOV)
(VOVworld) – Der Rat des Nationalpreises für Auslandsinformation 2016 hat vor kurzem über den Nationalpreis für Auslandsinformation 2016 informiert. Massenmedien (Zeitungen, Radio, Fernsehen, Online-Zeitungen, Pressefotos, Landschaftsfotos) und Bücher in Vietnamesisch und Fremdsprachen, die vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016 veröffentlicht werden, können an diesem Wettbewerb teilnehmen. Die Inhalte der Werke sollen überzeugend sein, Einfluss im In- und Ausland haben, von der Öffentlichkeit geschätzt werden sowie der Aufklärung über Auslandsinformationen Vietnams dienen. Der Autor kann eine Einzelperson oder eine Gruppe sein, die mit höchsten sieben Werken an dem Wettbewerb teilnehmen können. Jedes eingereichte Werk soll über einen Anhang mit Information über den/die Autor/Autorin verfügen: Vollständiger Name, Künstlername, aktuelle Position, Arbeitsstelle, Handy-/ Telefonnummer, E-Mail, Adresse. Weiterhin soll eine Zusammenfassung in Vietnamesisch über die Kategorie, das Genre, den Hauptinhalt und Kontext der Geschichte sowie die Reaktion des Publikums beigefügt werden. Die Teilnehmer können ihr Werk bis zum 31. März 2017 im Sekretariat für Redaktion und Hörer (Ban thu ky bien tap va thinh gia) in der  Quan Su Straße 58, Hoan Kiem, Hanoi, einreichen. Auf dem Umschlag soll der Betreff „Unterlagen zum Nationalpreis für Auslandsinformation 2016“ stehen. 
Mehr zum Thema
Weiteres