Religionen wollen gemeinsam das Land aufbauen

Religionen wollen gemeinsam das Land aufbauen - ảnh 1
Staatspräsident Tran Dai Quang beim Treffen mit Würdenträgern in Vietnam.

(VOVworld) – Staatspräsident Tran Dai Quang hat am Donnerstag in Hanoi Würdenträger der 17 Religionen in Vietnam getroffen. Anlass war der bevorstehende Jahrestag der Augustrevolution und der Unabhängigkeit. Der Staatspräsident hob die Beiträge der Religionen in Vietnam zum Aufbau und Schutz des Landes besonders hervor. Er forderte die verschiedenen Religionen auf, den nationalen Zusammenhalt zu stärken, um die Verteidigung und Entwicklung des Landes zu fördern.

„Ich bitte die Parteizellen und die Behörden, die Bürger verstärkt über die Politik und die Gesetze des Staates, vor allem über Religion und den Schutz des Landes zu informieren. Ziel ist es, dass alle Religionen in Vietnam zusammenstehen, um das Land aufzubauen und zu verteidigen.“

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres