Spitzenpolitiker Russlands, Deutschlands und Frankreichs diskutieren die Ukraine-Krise

Spitzenpolitiker Russlands, Deutschlands und Frankreichs diskutieren die Ukraine-Krise - ảnh 1
Russlands Präsident Wladimir Putin, Frankreichs Staatschef Francois Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben bei einem Telefongespräch am Freitag die Krise in der Ukraine diskutiert. (Foto: Reuters/thanhnien.vn)


(VOVworld) – Russlands Präsident Wladimir Putin, Frankreichs Staatschef Francois Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben bei einem Telefongespräch am Freitag die Krise in der Ukraine diskutiert. Sie betonten die Notwendigkeit, eine politische Maßnahme für den Konflikt im Donbass zu finden. Während des Dreier-Telefonats ist Besorgnis über die zunehmende Verletzung der Waffenruhe im Donbass ausgesprochen worden. Der russische Präsident forderte seine Gesprächspartner auf, bei ihren bevorstehenden Kontakten mit Präsident Petro Poroschenko auf die ukrainische Seite aktiver Einfluss zu nehmen, um die strikte Erfüllung der Minsker Vereinbarungen zu gewährleisten. 

Mehr zum Thema
Weiteres