Staatspräsident Trai Dai Quang empfängt dänische Botschafterin

Staatspräsident Trai Dai Quang empfängt dänische Botschafterin - ảnh 1
Die dänische Botschafterin in Vietnam Charlotte Laursen.
(Foto: gtvn.com)


(VOVworld) – Staatspräsident Tran Dai Quang hat betont, Vietnam achte auf die Förderung der traditionellen Beziehungen zu Dänemark. Das sagte der vietnamesische Staatschef bei einem Gespräch mit der dänischen Botschafterin Charlotte Laursen am Mittwoch in Hanoi. Tran Dai Quang begrüßte, dass die dänische Regierung Vietnam als eines der zehn Länder gewählt habe, in denen sie die Wachstumsstrategie durchführen werde. Er sei davon überzeugt, dass das bald unterzeichnete Freihandelsabkommen zwischen Vietnam und der Europäischen Union viele neue Zusammenarbeitschancen für beide Seiten öffnen werde, darunter für Unternehmen aus Vietnam und Dänemark.

Ihrerseits sagte die dänische Botschafterin, dass sich viele dänische Investoren für den Markt Vietnams interessieren. Derzeit führen zahlreiche dänische Unternehmen ihr Geschäft in Vietnam, vor allem in den Bereichen Lebensmittel, Landwirtschaft, Umwelt und Fischerei. Vietnam und Dänemark hätten noch viele Möglichkeiten zur Vertiefung der Beziehungen, so Laursen weiter. 

Mehr zum Thema
Weiteres