Staatspräsident trifft Unternehmer in Ho Chi Minh Stadt

Staatspräsident trifft Unternehmer in Ho Chi Minh Stadt - ảnh 1
Staatspräsident Tran Dai Quang beim Treffen mit Unternehmern in Ho Chi Minh Stadt.

 
(VOVworld) – Am Montag hat Staatspräsident Tran Dai Quang das Treffen zwischen den Abgeordneten und Vertretern der Unternehmen in Ho Chi Minh Stadt geleitet. Das ist eine Gelegenheit für die Abgeordneten, die Meinungen und Vorschläge der Unternehmen zu hören. Der Staatspräsident sagte, die intensive Integration in die Weltwirtschaft und die Teilnahme an den Freihandelsabkommen der neuen Generation bringen neue Chancen für die wirtschaftliche Entwicklung Vietnams. Dies biete den vietnamesischen Unternehmen die Möglichkeit, Waren zollfrei in mehr als 80 Prozent der weltweiten Märkte zu exportieren. Sie könnten außerdem Investitionen in Technologie anwerben sowie Erfahrungen bei der Verwaltung austauschen. Er forderte die vietnamesischen Unternehmen außerdem dazu auf, eine starke, aktive, kreative und wettbewerbsfähige Unternehmensgemeinschaft aufzubauen. Er schlug den Unternehmern von Ho Chi Minh Stadt vor, sich als Pioniere für die Entwicklung der privaten Wirtschaft, vor allem der kleinen und mittelständischen Unternehmen, einzusetzen. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres