Starkes Erdbeben verursacht große Sachschäden und fordert Menschenleben

(VOVWORLD) - Bei einem Erdbeben in Peru sind nach Angaben der lokalen Behörde am Sonntag zwei Menschen getötet worden. 
Starkes Erdbeben verursacht große Sachschäden und fordert Menschenleben  - ảnh 1 Ruine nach dem Erdbeben in Peru. (Foto: AFP/VNA)

Mehr als 30 Menschen wurden verletzt. Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke des Bebens mit 8,0 an. Der Ausgangspunkt habe 75 Kilometer südöstlich der peruanischen Stadt Lagunas in einer Tiefe von etwa 110 Kilometern gelegen. Auch im benachbarten Ecuador und in Teilen Kolumbiens und Venezuelas war das Beben Berichten zufolge zu spüren.

Mehr zum Thema
Weiteres