Technologie und Innovation – die Säulen für sozialwirtschaftliche Entwicklung in Vietnam

(VOVWORLD) - Am Mittwoch hat Premierminister Nguyen Xuan Phuc an der Konferenz für Wissenschaft, Technologie und Innovation teilgenommen. 
Technologie und Innovation – die Säulen für sozialwirtschaftliche Entwicklung in Vietnam - ảnh 1 Premierminister Nguyen Xuan Phuc auf der Konferenz. (Foto: VTV) 

Organisatoren waren das vietnamesische Wissenschafts- und Technologieministerium, das australische Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Handel und die internationale Allianz für Entwicklung und Innovation. Dabei betonte Nguyen Xuan Phuc, das Entwicklungsmodell sollte jetzt auf Innovation und Entwicklung der technologischen Wissenschaft basieren. Es sei wichtiger Schritt für Vietnam, um aus der Falle des Durchschnittseinkommens entkommen zu können.

„Die Unternehmen sollen sich darüber im Klaren sein, dass die Investition in Forschung und Entwicklung der kürzeste Weg ist, um die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und sich nachhaltiger entwickeln zu können. Angesichts der starken Konkurrenz sind die Investition und Entwicklung der Technologie erforderlich, damit die vietnamesischen Unternehmen eine höhere Position in der globalen Wertkette erreichen können. Wir sollten die Unternehmen motivieren, damit sie stärker in Forschung investieren werden.“

Auf der Konferenz empfahlen die Experten und die Wissenschaftler Lösungen und Politik für Vietnam. Laut dem Minister für Wissenschaft und Technologie Chu Ngoc Anh sollten die Gesetze zusammengefasst werden. Es sollte Politik zur Anwerbung von qualifizierten Arbeitskräften und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland geben, schlug er vor.

Mehr zum Thema
Weiteres