Türkei vereitelt Militärputsch

Türkei vereitelt Militärputsch - ảnh 1
Der türkische Fernsehsender berichtet über den Militärputsch. (Foto: vietnamplus.vn)


(VOVworld) – Der Generalstab der türkischen Elitetruppe hat im Fernsehsender NTV berichtet, dass die Lage unter Kontrolle stehe und der Militärputsch vereitelt sei. Der Leiter des Militärputschs in der Türkei sei der ehemalige Oberst der Armee Muharrem Kose. Ein Mitglied der Elitegruppe wurde getötet. Einige andere wurden verletzt. F-16 Kampfflugzeuge der türkischen Armee haben ein Hubschrauber der Putschisten in Ankara beschossen. Der Fernsehsender CNN berichtete am Samstag, rund 50 Putschisten hätten auf der Brücke Bosphorus in der Stadt Istanbul kapituliert. Die Regierungstruppen hatten einen Luftangriff auf Panzer vor dem Präsidentengebäude in der Hauptstadt Ankara geführt. Laut dem türkischen Justizministerium wurden 336 Menschen festgenommen. Die meisten davon seien Soldaten, die sich an dem Putsch beteiligt hatten. Mindestens 60 Menschen wurden getötet. Die meisten davon seien Zivilisten. Der türkische Präsident Tayip Erdogan rief seine Anhänger auf, die Plätze nicht zu verlassen, so lange die Sicherheit nicht wieder hergestellt sei.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres