Verbesserung der Verwaltung und Administration auf Provinzebene

Verbesserung der Verwaltung und Administration auf Provinzebene - ảnh 1
Die Konferenz über den Effektivitätsindex der öffentlichen Verwaltung auf Provinzebene.
(Foto: VNA)


(VOVworld) – Am Freitag hat das Zentrum für Weiterbildung der Beamten und wissenschaftliche Forschung eine Konferenz über den Effektivitätsindex der öffentlichen Verwaltung auf Provinzebene, PAPI, veranstaltet. Daran nahmen 100 Delegierte aus 17 Provinzen und Städten aus Zentralvietnam und aus Hochland Tay Nguyen teil. PAPI-Index ist der objektive Maßstab über die Effektivität der staatlichen Verwaltung auf Provinzebene in Vietnam, der auf Erfahrungen der Bürger bei Begegnungen mit Behörden basieren soll. In den vergangenen fünf Jahren haben die vaterländische Front Vietnams auf allen Ebene, das Zentrum für Gemeinschaftsförderung und Entwicklungsstudien und das UN-Entwicklungsprogramm eine Studie in allen 63 Provinzen durchgeführt. Der PAPI-Index hat dazu beigetragen, die öffentliche Verwaltung zu verbessern und eine verantwortungsvolle, professionelle, aktive und transparente dienstliche Angelegenheit aufzubauen. Auf der Konferenz diskutierten die Teilnehmer über die Änderungstendenz in den vergangenen fünf Jahren und das Ergebnis der Forschung des PAPI-Index im Jahr 2015. Sie tauschten außerdem Erfahrungen aus, um den PIPA-Index zu verbessern. Durch die Bewertung des PIPA-Index gaben Experten den Provinzen Vorschläge, um die Probleme in der Verwaltung zu lösen und die Zufriedenheit der Bürger gegenüber der Leitungs- und Verwaltungsfähigkeit zu erhöhen.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres