Verleihung des Tran Dai Nghia-Preises

Verleihung des Tran Dai Nghia-Preises - ảnh 1
Vize-Premierminister Vu Duc Dam (M.) verleiht den Tran Dai Nghia-Preis an den Autoren. (Foto: qdnd.vn)

 
(VOVworld) – Der Tran Dai Nghia-Preis ist zum ersten Mal am Sonntag in Hanoi verliehen worden. Mit dem Preis werden die Wissenschaftler, die gute Dienstleistungen in Naturwissenschaft und Technologie gemacht haben und ihre Forschungsergebnisse derzeit in der sozial-wirtschaftlichen Entwicklung und Landesverteidigung angewandt werden, ausgezeichnet. Zwei Projekte haben diesmal den Preis bekommen. Dazu gehört das Projekt zur Anwendung der modernen Technologie bei der Herstellung von Impfstoffen für Menschen. Autoren sind Professor, Doktor der Wissenschaften Hoang Thuy Nguyen und der verstorbene Professor Dang Duc Trach. Das andere ausgezeichnete Projekt ist die Produktion von Eisenzerz aus Rotschlamm von Doktor Vu Duc Loi und Doktor Nguyen Van Tuan im Chemie-Institut. Bei der Ehrungszeremonie hob Vize-Premierminister Vu Duc Dam die Verleihung des Tran Dai Nghia-Preises hervor. Er zeigte sich zuversichtlich, dass der Preis der Entwicklung der Wissenschaft Impulse geben wird. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres